ARBUTI | Haarausfall | Anti-Schuppen Shampoo

Anti-Schuppen Shampoo – Top 6 gegen Schuppen!

Ob Pickel im Gesicht oder Schuppen auf dem Kopf – unser Körper kann uns manchmal ganz schön nerven! Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl an sehr guten Produkten, die gegen Schuppen helfen. Wir stellen Dir hier unsere Top 6 Antischuppen Shampoos vor.

anti-schuppen-shampoo

Anti-Schuppen Shampoo im großen Test

Auch wenn Schuppen – genau wie Pickel – nichts mit mangelnder Hygiene zu tun haben, fühlen wir uns unwohl, wenn die kleinen weißen Körnchen auf unseren Schultern landen. Kein Wunder, gerade auf dunkler Kleidung sind die Schuppenreste auch für Außenstehende sichtbar. Unschön. Wer nun denkt, er könnte die Schuppen beseitigen, indem er seine Haare öfter wäscht, ist allerdings auf dem Holzweg. Je nach Schuppenart kann zu häufiges Haarewaschen das Problem sogar noch verschlimmern. 

Ganz generell unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Schuppen: fettige Schuppen und trockene Schuppen.

Mehr dazu erfährst Du später. Zunächst einmal möchten wir Dir zeigen, mit welchen 6 Anti Schuppen Shampoos Du Dein Problem schnell und unkompliziert in den Griff bekommst.

Beste Anti Schuppen Shampoos: Top 6


1.Platz: Toni&Guy Men 2 in 1 Anti-Schuppen-Shampoo

Das Anti Schuppen-Shampoo von Toni&Guy gehört zu den beliebtesten Produkten in dieser Kategorie. Nicht ohne Grund: Zum einen überzeugt es mit einer tollen Haarpflege im täglichen Gebrauch, zum anderen hilft es Dir, Dein Schuppen-Problem in kurzer Zeit in den Griff zu bekommen. Als 2-in-1 Shampoo entfernt es nicht nur die Schuppen, sondern beruhigt auch die Kopfhaut und unterbindet so störendes Jucken. Positiv sind auch der sanfte Glanz und der antistatische Effekt, den das Shampoo hinterlässt. So fühlst Du Dich nach dem Haarewaschen frisch und Deine Haare sind optimal geschützt. Geeignet ist das Shampoo für normale bis fettige Haare. Solltest Du also unter fettigen Schuppen leiden, ist das Antischuppen Shampoo genau das Richtige für Dich. Vielen Nutzern gefällt besonders, wie geschmeidig und gesund sich das Haar nach der Wäsche anfühlt, und auch der Geruch überzeugt auf breiter Linie. Das führt übrigens dazu, dass viele Nutzer das Anti-Schuppen Shampoo nutzen, obwohl sie gar nicht unter Schuppen leiden – weil es toll riecht und sich die Haare nach dem Waschen großartig anfühlen. Gibt es ein größeres Kompliment für ein Anti Schuppen Shampoo? Aus diesem Grund: Unser Platz 1.

  • Tolles Haargefühl nach dem Waschen
  • Beruhigt die Kopfhaut und hilft effektiv gegen Schuppen
  • Für normales bis fettiges Haar

2.Platz: The Body Shop Ingwer Anti-Schuppen-Shampoo

The Body Shop ist nicht nur ein tolles Unternehmen, das sich für faire und nachhaltige Produktion einsetzt und bei seinen Produkten auf Tierversuche verzichtet, auch die Produkte des Konzerns können voll überzeugen. Das Anti-Schuppen Shampoo Ingwer ist das beste Beispiel. Es eignet sich für trockenes bis normales Haar, spricht damit Kund*innen mit trockenen Schuppen an, und bildet so den Gegenpol zum Toni&Guy Shampoo auf Platz 1. Zu den natürlichen Inhaltsstoffen zählen ätherisches Ingwer-Öl aus Sri Lanka, äthiopischer Honig, Birkenrindenextrakt und Silberweidenextrakt. Vor allem im englischsprachigen Raum ist das Shampoo weit verbreitet und erfreut sich dank seiner Haarpflege und seiner Wirksamkeit gegen Schuppen größter Beliebtheit. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist trotz des hohen Preises von 17,49 gut, bedenkt man, welche hochwertigen Wirkstoffe im Shampoo enthalten sind. Qualität hat eben ihren Preis – und Kunden von The Body Shop lieben das Unternehmen dafür! Die 400 ml-Flasche reicht für etliche Haarwäschen und pflegt nicht nur Deine Haare, sondern beruhigt auch Deine Kopfhaut. Ergänzend gibt es auch die passende Spülung von The Body Shop – ebenfalls mit Ingwer-Öl.

  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Effektive Hilfe gegen trockene Schuppen
  • Große 400 ml-Flasche

3.Platz:  Alpecin Schuppen-Killer Shampoo

Alpecin ist einer der großen Namen im Bereich Anti Schuppen Shampoos. Neben erfolgreichem Marketing liegt das vor allem an den Produkten. Beim Schuppen-Killer Shampoo fällt zunächst der günstige Preis auf. 2×250 ml für 9,99 Euro ist sehr fair und macht das Shampoo gemeinsam mit dem 6er-Pack von Head & Shoulders zum Preistipp in diesem Test. Im Kampf gegen Schuppen setzt Alpecin auf einen 4fach-Wirkkomplex. Das Schuppen-Abwehrsystem vereint 4 unterschiedliche Wirkstoffe, die vor allem in zwei Bereichen effektiv wirken: Zink Pyrithion und Piroctone Olamine sollen die Bildung von Pilzen, Hefen und Bakterien unterbinden, so neuen Schuppen vorbeugen und gleichzeitig das natürliche Gleichgewicht der Kopfhaut wiederherstellen. Salicylsäure und Fumarsäure unterstützen dagegen das Ablösen von Kopfschuppen und glätten die Kopfhaut-Oberfläche. In der Praxis kann das Produkt tatsächlich voll überzeugen, etliche Kunden zeigen sich begeistert! Leider ist der Geruch nicht allzu angenehm und, gerade im Gegensatz zum Toni&Guy Shampoo, die Haare wirken nach der Wäsche etwas spröde oder strohig. Deshalb nur ein guter Platz 3 für den Preistipp mit maximaler Wirksamkeit.

  • Sehr gute Hilfe gegen Schuppen
  • 4fach-Wirkkomplex
  • Sehr fairer Preis, aber Haare wirken nach Verwendung etwas strohig

4.Platz: Head & Shoulders Classic Clean

Noch bekannter als Alpecin ist Head & Shoulders. Schon der Firmenname verrät, dass es bei dem Unternehmen fast ausschließlich um Antischuppen Produkte geht. Wie manch anderen Großunternehmen in der Kosmetikindustrie fehlt es allerdings bisweilen an der letzten Rafinesse oder der wirklichen Besonderheit. So hinterlässt Classic Clean weder das besonders geschmeidige Haargefühl eines Toni&Guy-Shampoos, noch kommen so sorgsam ausgesuchte Inhaltsstoffe hinein wie bei The Body Shop. Dafür besticht Head & Shoulders mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis im Test: Insgesamt 1,8 l (6×300 ml) gibt es für etwas über 20 Euro. Damit eignet sich das Shampoo auch als bezahlbare Alternative für Dein Alltags-Shampoo – und tut vor allem deiner Kopfhaut gut! Classic Clean eignet sich dank seiner Wirksam & Sanft-Formel sowohl gegen fettige wie trockene Schuppen, beruhigt die Kopfhaut und kommt ohne Paraffine aus. Die Wirksamkeit kann voll überzeugen, allerdings bereitet der Flaschenverschluss einigen Anwendern Kopfzerbrechen. Unser Platz 4.

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Wirksam gegen trockene und fettige Schuppen
  • Ohne Paraffine

5.Platz: Redken Scalp Relief

Mit gut 15 Euro für 300 ml ist das Scalp Relief Shampoo vergleichsweise teuer, hat dafür aber auch Einiges zu bieten. Das Produkt eignet sich für Personen mit trockenen Schuppen. Es enthält Lavendelextrakte, die Deine Kopfhaut beruhigen und Glyzerin, das für ausreichend Feuchtigkeit auf der Kopfhaut sorgt. Schuppen werden durch das enthaltene Piroctonolamin effektiv bekämpft. Diese Kombination ermöglicht sehr überzeugende Ergebnisse – nicht ohne Grund wird Redken auch von Friseuren empfohlen. Da das Shampoo stark schäumt, hält sich der Verbrauch sehr in Grenzen, was den hohen Preis wieder etwas relativiert. Der leichte Lavendelduft ist Geschmackssache, kommt aber bei den meisten Nutzern gut an. Für sichtbare Erfolge ist es wichtig, bei der Anwendung die vorgegebene Einwirkzeit von 5 Minuten einzuhalten. Solltest Du also unter trockenen Schuppen leiden und Dir die Wirksamkeit des Anti-Schuppen Shampoos wichtiger sein als der Preis, dann bist Du mit dem Redken Scalp Relief sehr gut beraten.

  • Hilft zuverlässig gegen trockene Schuppen
  • Relativ teuer, aber sehr effektiv
  • Leichter Lavendelduft

6.Platz: Ciclosan Anti-Schuppen-Shampoo

Mit dem Ciclosan Anti-Schuppen-Shampoo landet ein reines Medizin-Shampoo auf Platz 6. Das lässt sich schon am Preis erkennen: 100 ml für gut 15 Euro machen das Ciclosan-Shampoo zum teuersten Produkt im Test. Häufig wird das Shampoo von Hautärzten bei Problemen mit der Kopfhaut empfohlen, gegen Schuppen, aber auch gegen Pilzbildung. Im Vergleich zu anderen Produkten im Test wie beispielsweise von The Body Shop ließt sich die Wirkstoffliste des Ciclosan sehr komplex: Betain, Ciclopirox olamin, Hydroxypropyl chitosan, Dexpanthenol, Kalium undecylenoyl Sojaprotein-Hydrolysat. Etwas entwirrt wirken die Inhaltsstoffe so: Betain sorgt für Feuchtigkeit und verleiht Volumen, Dexpanthenol beugt Entzündungen vor, Hydroxypropyl chitosan stammt aus dem körpereigenen Stoff Chitin (aus dem beispielsweise der Panzer von Insekten besteht), schützt die Haare und regeneriert sie. Mit Erfolg! Das Shampoo bekommt selbst hartnäckige Schuppen in den Griff und hilft vor allem Personen, die schon lange mit ihren Schuppen zu kämpfen oder zu diesem Thema bereits einen Hautarzt aufgesucht haben.

  • Medizin-Shampoo gegen Schuppen
  • Teuer, aber sehr effizient
  • Am besten in Absprache mit Hautarzt verwenden

Was ist ein Anti Schuppen Shampoo?

Schuppen entstehen durch eine zu trockene (trockene Schuppen) oder zu fettige (fettige Schuppen) Kopfhaut. Um diese Fehlfunktion auszugleichen, kommen spezielle Shampoos zum Einsatz, die Deine Kopfhaut regulieren und beruhigen. Dadurch wird die Schuppenbildung reduziert, ergänzend dazu kommen bei vielen Antischuppen Shampoos zusätzliche Wirkstoffe zum Einsatz, die helfen, bereits vorhandene Schuppen zu lösen und zu entfernen. Im Gegensatz zu einem normalen Shampoo geht es also bei einem Anti-Schuppen Shampoo primär meist nicht um die Haare, sondern um die Kopfhaut. Außerdem solltest Du bei der Verwendung unbedingt auf die Gebrauchsanleitung achten: Wie oft soll/darf das Shampoo angewendet werden, über welchen Zeitraum, und wie lange musst Du das Shampoo bei jeder Behandlung einwirken lassen? Nur wenn Du Dich an diese Punkte exakt hältst, wird die maximale Wirksamkeit erzielt. Übrigens helfen Antischuppen Shampoos nicht nur gegen Schuppen, sie wirken meist auch antibakteriell und verhindern die Vermehrung von Hefepilzen, die bei Schuppen schnell entstehen können. Wir haben auch die besten Haarwuchsmittel in unserem Salon getestet.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Anti-Schuppen Shampoos achten?

Damit Du mit Deinem Antischuppen Shampoo die gewünschte Wirkung erzielst, solltest Du gleich auf eine ganze Reihe an Punkten achten. Zunächst einmal ist es wichtig, zu wissen, unter welcher Form von Schuppen Du leidest (mehr dazu im nächsten Absatz). Hast Du fettige oder trockene Schuppen? Je nach Art der Schuppen solltest Du nach einem passenden Produkt Ausschau halten. Der zweite wichtige Punkt ist die Anwendung: Handelt es sich um ein Shampoo, das Du täglich zum Haarewaschen verwenden kannst/sollst, oder wird das Produkt nur ein- bis zweimal pro Woche ausschließlich zur Bekämpfung von Schuppen eingesetzt?

Außerdem sollten bei einem Shampoo natürlich auch die Haare nicht zu kurz kommen. Während die einen Produkte (wie unser Testsieger von Toni&Guy) die Haare pflegen und ein sehr angenehmes Haargefühl hinterlassen, wirken bei anderen Anti-Schuppen Shampoos die Haare nach der Anwendung trocken oder strohig und sollten zusätzlich mit einem Conditioner behandelt werden. Zu guter Letzt spielt natürlich auch der Umwelt- und Tierwohl-Gedanke eine Rolle. Möchtest Du komplexe Chemie an Deine Haare lassen oder verwendest Du lieber ein Shampoo mit rein natürlichen inhaltsstoffen, das im besten Fall ohne Tierversuche auskommt? Du siehst: Es gibt einige Fragen, die Du bei der Wahl Deines Anti Schuppen-Shampoos beachten solltest. Schaue also über den Tellerrand, konzentriere Dich nicht nur auf Dein Schuppenproblem, sondern suche vielmehr ein Produkt, das Dich voll und ganz überzeugt!

Wie entstehen Haarschuppen?

Zunächst solltest Du wissen, dass jeder Mensch Schuppen produziert. Deine Kopfhaut besteht aus Hautzellen, die übereinander in verschiedenen Ebenen angeordnet sind. Diese Hautzellen wandern im Verlauf von etwa vier Wochen von innen bis ganz nach außen, sterben dann ab und werden abgestoßen. Dieser Prozess ist ganz normal und ist wichtig für eine stets intakte und gesunde Haut. Normalerweise sind diese kleinen Schuppen mit bloßem Auge nicht zu erkennen, treten jedoch Probleme auf, kann das dazu führen, dass die Kopfhaut die Zellen zu schnell abstößt, diese dann verklumpen und so als Schuppen sichtbar werden (das geschieht ab einem Klumpen von etwa 500 Hautzellen). Prinzipiell lassen sich Schuppen in zwei Kategorien unterteilen: trockene und fettige Schuppen. Die trockenen, weißen Schuppen entstehen in erster Linie aufgrund einer zu trockenen Kopfhaut. Verantwortlich dafür kann trockene Heizungsluft sein, die Verwendung falscher, austrocknender Shampoos, oder auch das Klima.

Auch Stress und zu häufiges Haare waschen sind Gründe für eine zu trockene Kopfhaut. Fettige, gelbe Schuppen entstehen dagegen aufgrund eines ganz anderen Problems. Diese Schuppen sind meist größer als trockene Schuppen und fühlen sich nicht porös, sondern eher etwas ölig an. Aufgrund dieser öligen, klebrigen Oberfläche bleiben sie oft an der Kopfhaut haften, was zur Entstehung von Hefepilzen führen kann. Gründe für diese fettigen Schuppen können eine zu hohe Talgproduktion, eine hohe Luftfeuchtigkeit, hormonelle Einflüsse oder auch eine genetische Veranlagung sein. Das Problem fettiger Schuppen tritt vor allem bei Männern auf.

FAQ: Fragen und Antworten

Wie lange muss ein Anti-Schuppen Shampoo einwirken?

Das hängt von den Herstellerangaben ab. Generell ist darauf zu achten, die Herstellerangaben bezüglich Einwirkzeit und Verwendungsdauer genau einzuhalten.

Kann ein Anti Schuppen Shampoo mein normales Shampoo ersetzen?

Bei manchen Produkten ist das möglich. Unser Testsieger von Toni&Guy wird sogar von vielen Anwendern genutzt, die gar kein Schuppenproblem haben. Andere Produkte wiederum werden ausschließlich gezielt gegen Schuppen eingesetzt und eignen sich nicht als Ersatz für ein normales Shampoo.

Was macht ein Anti Schuppen Shampoo so besonders?

Schuppen und Schuppenprobleme entstehen nicht in den Haaren, sondern an der Kopfhaut. Deshalb konzentrieren sich die Inhaltsstoffe eines Antischuppen Shampoos vor allem auf die Regulierung und Beruhigung der Kopfhaut.

Was kann ich tun, wenn das Antischuppen Shampoo nicht wirkt?

Bevor Du viele verschiedene Produkte testest, solltest Du einen Termin mit Deinem Hautarzt vereinbaren. Er kann beurteilen, woher das Problem kommt, wie groß es ist und welche Mittel helfen, es in den Griff zu bekommen.

Nach oben blättern