10 Styling-Tipps für dünnere Haare

Gehen Sie in Minuten von dünn nach dick.
duennes-Haar-Styling

Styling und Farbe by Arbuti Hair Salon

Dünnes Haar hat seine Vorteile: Es trocknet schnell an der Luft, benötigt weniger Produkt und frisiert schneller. Wenn Sie jedoch einen mega-voluminösen Look erzielen möchten, kann dünnes Haar einige Herausforderungen darstellen. Die guten Nachrichten? Mit den richtigen Styling-Techniken können Sie einen wesentlich volleren Effekt erzielen, selbst wenn Sie nicht mit vielen Haaren geboren wurden. Wir haben einige unserer besten Tipps für das Erscheinungsbild von dickerem Haar mitzuteilen. Lesen Sie weiter für 10 absolut machbare, schnelle Möglichkeiten, feines Haar zu einer vollen, federnden Mähne zu peitschen.

1. Fügen Sie einige Wellen hinzu.

Glattes, fein strukturiertes Haar liegt flach auf dem Kopf. Versuchen Sie für einen sofortigen Effekt, das Haar mit einem Lockenstab oder Glätteisen zu stylen . „Durch Hinzufügen einer welligen Textur wird die Dichte feiner Haare fast verdoppelt“, so Mo, Art Director Stylist bei ARBUTI, München. Beginnen Sie mit der Vorbereitung mit einem Hitzeschutzspray wie John Frieda Spray. „Diese Produkte schützen nicht nur die Haarsträhne vor Hitze, sondern bieten auch Halt für eine länger anhaltende Locke“, sagt er.

2. Lassen Sie den Föhn nicht aus.

Das Lufttrocknen ist viel schneller, wenn Sie feines Haar haben, aber das Föhnen kann sich lohnen. Mit der richtigen Technik können Sie ein deutlich volleres Aussehen erzielen . Die Stylistin und Inhaberin Ebru empfiehlt, mit einem voluminösen Produkt zu beginnen, um das Haar vorzubereiten (sie mag das Produkt Redken Aerate ). Sie empfiehlt den Braun Satin Hair 7. Hier haben wir ein weiteren Test der besten Föhn Testsieger die Friseure lieben.

3. Rock Bangs oder ein Bob.

Die Wahl des richtigen Haarschnitts kann Wunder bewirken, dass die Illusion dickerer Locken entsteht. Wenn Sie oben dünn sind, ziehen Sie in Betracht, Pony zu bekommeneinen spärlichen Haaransatz zu tarnen. “Entweder ein stumpfer Schnitt oder weichere, längere Pony mit einem Seitenteil bedecken oder glätten einen dünner werdenden Haaransatz”, sagt Heidhorn. Sie warnt auch davor, dass lange Frisuren, obwohl sie hübsch sind, feines Haar beschweren können. Wählen Sie stattdessen eine Länge, die Ihre Enden voller erscheinen lässt, wie ein abgeschnittener Bob. Was ist mit Schichten? “Es gibt einen Mythos, dass Schichten Volumen erzeugen, weil sie weniger schwer sind und keine Haare belasten”, sagt Heidorn. Obwohl leichte Schichten Haarstruktur, Bewegung und Auftrieb verleihen können, können sie bei feinem Haar besonders schwierig sein, das dazu neigt, flach und formlos zu liegen, wenn es nicht genau richtig gestylt wird. Denken Sie bei der Auswahl eines mehrschichtigen Haarschnitts daran, dass das tägliche Styling möglicherweise etwas zusätzliches Ellbogenfett von Ihrer Seite erfordert. Heidhorn empfiehlt, sich mit Ihrem Friseur in Verbindung zu setzen, um ausführliche Tipps zu erhalten.

4. Versuchen Sie es mit Clip-In-Erweiterungen.

Hast du jemals davon geträumt, einen hohen Pferdeschwanz zu schaukeln, der so dick und lang ist wie der von Ariana Grande ? Wenn Sie dünnes Haar haben, können Sie diesen voluminösen Look mit Hilfe einiger vertrauenswürdiger Clip-In-Erweiterungen erzielen. „Clip-Ins bieten sofortige Länge und Fülle“, sagt Mo. “Außerdem sind sie leicht abnehmbar, um Ihr natürliches Haar nur minimal zu schädigen.” Verlängerungen, die geklebt, geklebt oder mikroverknüpft sind, eignen sich möglicherweise nicht am besten für feines Haar, das tendenziell zerbrechlicher ist. Halten Sie sich daher an die unverbindlichen Clip-Ins. Probieren Sie Rich Choices-In Echthaarverlängerungen, wie der berühmte Friseur Mo schwört .

5. Fügen Sie Lowlights oder Highlights hinzu.

Ein wenig Farbe trägt wesentlich zur Entwicklung der Haargröße bei. „Im Allgemeinen gilt: Je dunkler Sie werden, desto mehr Tiefe erzeugen Sie“, sagt Ebru, die vorschlägt, Ihre natürliche Farbe mit schlechten Lichtverhältnissen zu verbessern. Umgekehrt können einige gut platzierte, sonnenverwöhnte Highlights dunkleren Haaren Wärme und Textur verleihen. Wenn Sie sich für Glanzlichter entscheiden, ist es die beste Wahl für eine natürlich aussehende, nahtlos gemischte Farbe, wenn Sie Ihren Stylisten bitten, Balayage durchzuführen – eine handgemalte Hervorhebungstechnik .

6. Sprühen Sie einen Wurzel-Concealer auf.

Wir verraten Ihnen ein Geheimnis – Root Concealer dient nicht nur zum Ausbessern von Grautönen. Wurzelverdeckende Sprays sind möglicherweise der schnellste Weg, um ein volleres Erscheinungsbild Ihrer Krone zu erzielen. Wir empfehlen Rita Hazans Root Concealer Touch-Up Spray Temporäre Grauabdeckung zum Maskieren freiliegender Teile und dünner Haarlinien.

7. Drehen Sie Ihr Teil.

Manchmal ist die beste Lösung die einfachste. Das Ändern Ihres Teils ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, feinem, glattem Haar Körper zu verleihen. Nachdem Sie Ihr Haar jahrelang auf die gleiche Seite gescheitelt haben, wird es im Wesentlichen darauf trainiert, schlaff zu liegen. „Wenn Sie Ihr Teil umdrehen, entsteht ein großes Volumen und eine große Fülle, da Sie das Haar aus seinem natürlichen Fall herausnehmen“, sagt Nordstrom. Versuchen Sie, die Dinge auf den Kopf zu stellen, und Sie werden erstaunt sein, wie schnell sich Ihre Schlösser heben.

8. Einige haarbildende Fasern darüber streuen.

Wenn Sie einen verbreiterten Teil oder einen dünner werdenden Haaransatz haben, ist Toppik Hair Building Fibers. Ihre neue Geheimwaffe. Toppik besteht aus Keratin, einem Schlüsselprotein in Haar, Haut und Nägeln. Es enthält statisch geladene Fasern, die sich direkt mit Ihren Strähnen verbinden und sich unerkennbar mit Ihrem natürlichen Haar vermischen, um ein dickeres Erscheinungsbild zu erzielen. Streuen Sie die Fasern auf spärliche Bereiche Ihres Haares und Voilas – eine sofortige Transformation. Außerdem ist es wind-, regen- und schweißbeständig, sodass Sie sich keine Sorgen mehr über das Abfließen machen müssen.

9. Vermeiden Sie alkoholhaltige Produkte.

Überprüfen Sie beim nächsten Einkauf eines Haarpflegemittels unbedingt die Inhaltsstoffe. Wenn es Alkohol enthält, überspringen Sie es. Durch das Austrocknen Ihrer Kopfhaut und Ihres Haarschafts entfernt Alkohol Ihr Haar von Talg, einem natürlichen Öl, das es benötigt, um Brüche zu vermeiden. Einfach ausgedrückt, Sie benötigen Talg, um Ihr Haar stark und mit Feuchtigkeit versorgt zu halten. Fügt Heidhorn : „Wenn Sie nicht Öl und Creme-basierte Produkte verwenden , weil Sie Angst haben , werden sie Ihr Haar lasten, stellen Sie sicher , um ein Haar zu verwenden Maske jede zweite Woche Feuchtigkeit auf der Kopfhaut wieder herzustellen.“

10. Nehmen Sie die Rundbürste.

Wahrscheinlich haben Sie Ihre neckenden Kämme in den 1980er Jahren zurückgelassen, aber es könnte an der Zeit sein, Ihre Backcombing-Technik aufzufrischen. “Teasing ist ein klassischer Weg, um mehr Auftrieb von Ihrer Krone zu bekommen”, so Nordstrom. Sie freute sich, eine Lektion in Backcombing 101 zu teilen. „Heben Sie eine Haarpartie direkt hinter Ihrem Kopf an“, erklärte Nordstrom. „Drücken Sie mit einer Rundbürste drei bis fünf glatte, gleichmäßige Striche aus der Mitte des Kopfes Haare bis zur Basis, wodurch ein “Kissen” entsteht. Nehmen Sie als nächstes die Haarpartie direkt vor dem Kissen und drehen Sie sie hin und her. Dies wird den gehänselten Teil verbergen und Ihnen eine glatte Höhe und sofortige Fülle hinterlassen. “ Wir versprechen Ihnen, dass Sie nicht mit einem unverschämt veralteten Bouffant enden werden!