ARBUTI | Haarstyling | Haargummi

Haargummi Top 6

Welche Haargummis landen bei unserem Test 2021 auf dem Podest? Hier stellen wir dir unsere Top 6 vor!

Haargummi

Haargummi Test

Kannst du mir bitte mal kurz die Haare halten? Das sagen wir in prekären Situationen oftmals zu unserer besten Freundin! Doch von unseren Haargummis erwarten wir das so gut wie täglich: Sie sind unsere besten Freunde im stressigen Alltag, weil sie unser Haar mit nur wenigen Handgriffen sofort bändigen, wenn es mal wieder schnell gehen muss. Was wären wir nur ohne sie? Ob beim Pferdeschwanz, Zopf, Dutt oder der eleganten Hochsteckfrisur – Haargummis stehen uns, egal bei welchem Style, stets treu zur Seite! Doch auch hier gibt es große Qualitätsunterschiede: Klar, am wichtigsten ist, dass der Haargummi hält!

Er soll aber gleichzeitig auch haarschonend, angenehm zu tragen und noch dazu im besten Fall schick sein und den individuellen Style betonen. Damit du den richtigen Haargummi für dich schneller finden kannst, haben wir uns für dich wild durch das vielfältige Angebot getestet und zeigen dir hier unsere Top 6 Favoriten auf dem Haargummi-Sektor mit hilfreichen Tipps und Tricks zur Anwendung. Viel Spaß beim Lesen!

Die 6 besten Haargummis


1. Platz: Invisibobble Original Haargummis

Dieser Haargummi ist ein absoluter Superstar! Noch nie hat ein Produkt auf dem Haargummi Sektor für so viel Wirbel gesorgt wie der Invisibobble! Er ist eine wahre Legende – und deshalb natürlich auch unsere Nummer Eins! Doch was macht diesen Haargummi eigentlich so besonders? Der wichtigste Punkt ist wohl: Er hinterlässt keinerlei Abdrücke nach dem Tragen! Jeder kennt es – die meisten Haargummis sorgen nach dem Öffnen eines Pferdeschwanzes für einen unschönen Knick im Haar. Diese Sorgen muss man sich mit dem Invisibobble nicht mehr machen! Ein weiteres Argument: Weil er aus Plastik ist, ist er auch im nassen Haar problemfrei tragbar – was bei herkömmlichen Haargummis oft nervt, weil sie durchnässen. Das Material ist auch in Sachen Hygiene ein Vorteil, weil er sich ganz einfach abwaschen lässt. Und jetzt der absolute Hammer: Der Invisibobble vermeidet außerdem nachgewiesenermaßen Kopfschmerzen und Spliss! Und: Er ist auch noch als Armband schick! Perfekt für alle Haartypen! Müssen wir noch weiter erklären, warum dieser Wunder-Haargummi unser absoluter Sieger ist? 

  • Hinterlässt keine Abdrücke 
  • Abwaschbar
  • Vermeidet Kopfschmerzen und Spliss

2. Platz: Whaline Big Hair Haargummis Velvet Elastics

Haargummi-test

Diese wunderschönen Haargummis aus besonders weichem Samt haben eine gute Textur, sind glänzend und sehr angenehm. Jedes Haarband ist mit einem strapazierfähigen Gummiband ausgestattet, das das Haar gut fixiert, ohne ihm zu schaden. Die Velvet Elastics Scrunchies von Whaline Big Hair sind also weich und hart zugleich. Sie halten auch einen hohen Pferdeschwanz perfekt, ohne dass er mit der Zeit langsam absinkt. Außerdem wirken sie elegant und edel und passen auch ideal zu festlichen Anlässen. Sie sind in dunkelbraun, camel, bohnenrot, rosé, grau und schwarz erhältlich und kommen gleich im praktischen Sechserpack daher. So kann man für jedes Outfit den farblich passenden Haargummi auswählen. Ideal für mitteldickes bis dickes Haar!

  • Strapazierfähiges Gummiband
  • Besonders weich
  • Auch für festliche Anlässe

3. Platz: Lebrüke Premium Haargummis

Für alle, die es bei Haargummis gern unauffällig schwarz mögen, aber trotzdem auf hohe Qualität achten, ist dieses Produkt wohl genau perfekt! Diese Premium Haargummis von Lebrüke sind aus besonders elastischer Baumwolle hergestellt und halten deine Haare perfekt zusammen. Da verrutscht wirklich nichts. Außerdem ist das Tragegefühl sehr angenehm und dadurch, dass kein Metallstück vernäht ist, schonen sie noch dazu deine Haare. Was ebenfalls auffällt: Die Lebensdauer ist deutlich höher als die von Standard-Haargummis aus dem Drogeriemarkt. Sie wirken auf den ersten Blick sehr klein, lassen sich aber super ausdehnen. Und: Sie halten auch bei sehr dünnem Haar! Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist der Wahnsinn: 50 (!) Stück gibt es schon für unglaublich günstige 4,99.- Euro!

  • Guter Halt auch bei dünnem Haar
  • Hohe Lebensdauer
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis

4. Platz: DAHI Elastische Haargummis

Diese hübschen Haargummis gibt es in 10 verschiedenen Farben und sie sind sowohl im Haar als auch auf dem Handgelenk in echter Hingucker! Sie sind aus hochwertiger Baumwolle hergestellt und damit extrem elastisch, langlebig und schonend für das Haar. Sie halten den Zopf oder Dutt verlässlich, sind aber nicht so fest, dass Kopfschmerzen entstehen könnten. Das Tragegefühl ist sehr angenehm. Lästiges Ziepen gehört der Vergangenheit an. Die DAHI Haargummis sind sowohl für sehr dickes, als auch feines Haar geeignet. Zu bestellen gleich im praktischen 100 Stück Paket für die ganze Familie! Der Vorrat hält einige Jahre… 

  • Hochwertige Baumwolle
  • Große Farbauswahl
  • Schonend für alle Haartypen

5. Platz: At This Moment – Sport-Haarband

Sportskanonen aufgepasst! Dieses einzigartige Anti-Rutsch Sport-Haarband ist wie gemacht fürs Workout! Es erfüllt wirklich jegliche Anforderung, die man als Sportler an einen Haargummi haben kann. Er hält das Haar durch rutschfestes Material – einen speziellen Silikonstreifen auf der Innenseite – selbst bei effektivem Sporttreiben zuverlässig genau da, wo es sein soll – nämlich aus dem Gesicht. Dabei ist das Tragegefühl extrem komfortabel. Dieses Produkt wurde von vielen professionellen Sportlern und Sportlerinnen aus unterschiedlichsten Bereichen (Crossfit, Tennis, Bodybuilding, Handball, Yoga, Fußball usw.) getestet und für ausgezeichnet befunden. Es kommt im Dreier-Set in den Farben blau, schwarz und grau und kann somit sogar perfekt auf das Sport-Outfit abgestimmt werden. Somit ist dieser Haargummi nicht nur sportlich, sondern gleichzeitig auch stylisch. Top! 

  • Anti-Rutsch
  • Komfortables Tragegefühl
  • Von Profi-Sportlern getestet

6. Platz: Feshfen Haarteil Haargummi

Mit dem Feshfen kriegst du 100% Echthaar! Und wir sind tatsächlich auch extrem begeistert, wie gut dieser ganz besondere Haarteil Haargummi bei Buns und generell Hochsteckfrisuren für jeden Anlass funktioniert! Er ist zwar nicht aus Echthaar, sieht aber ehrlich gesagt so aus und fühlt sich auch danach an, da das verwendete Kunsthaar besonders hochwertig, weich und dermatologisch getestet ist. Außerdem duftet es herrlich frisch! Mit diesem kleinen Wunderding lässt sich der Dutt kinderleicht befestigen und verrutscht nicht, da der Haargummi über exakt die richtige Spannung verfügt. Und er sorgt auch noch für unglaubliche Fülle! Der Haarteil Haargummi ist leicht waschbar mit Shampoo und dadurch sehr pflegeleicht, sowie vegan und hautneutral! So macht das Schummeln beim Volumen auf jeden Fall Spaß!

  • Tolles Volumen bei Dutts und Hochsteckfrisuren
  • Pflegeleicht und waschbar
  • Vegan und hautneutral

Was ist ein Haargummi?

Ein Haargummi ist per Definition ein ringförmiges, elastisches Band, das man dazu verwendet, um das Haar in dicken Strähnen zusammenzubinden und in Form zu halten. Besonders beliebt sind natürlich Frisuren wie der klassische Pferdeschwanz, der geflochtene Zopf oder der Dutt, der in den letzten Jahren sowohl bei Frauen als auch bei Männern enorm an Beliebtheit gewonnen hat. Aber auch bei eleganten Hochsteckfrisuren für den ganz besonderen Anlass werden neben Haarnadeln auch oft Haargummis eingesetzt. Ein echtes Allround-Talent! 

Worauf sollte ich beim Haargummi achten?

Ganz klar: Die wichtigste Komponente ist der Halt! Es gibt nichts Nervigeres als einen Haargummi, der keine Kraft hat. Die Frisur wird im Laufe des Tages immer lascher, bis sie sich ganz auflöst. Dabei verwendet man ja einen Haargummi, um seine Haare zuverlässig zusammenhalten. Ganz besonders elementar ist das beim Sport! Deshalb gibt es dafür sogar spezielle Produkte (wie in unserem Test). Dennoch sollte man bei der Wahl des richtigen Haargummis auch darauf achten, dass er möglichst haarschonend ist. Manche Produkte sind mit einem Metallverschluss versehen, der die Haare knickt und somit enorm strapaziert.

Die Haare können dadurch brechen oder sogar ausfallen. Wenn der Haargummi zu fest sitzt, kann dies auch zu gesundheitlichen Problemen führen: Schlimme Kopfschmerzen und Migräne können auf Dauer die Folgen sein. Ein letzter, aber auch nicht unwichtiger Punkt ist die Optik: Ein Haargummi soll schließlich nicht nur praktisch sein, sondern ebenso als schickes Accessoires dienen und im besten Fall auch etwas als umfunktioniertes Armband hermachen, wenn er gerade nicht im Haar gebraucht wird! 

Wie aus einem Telefonkabel der trendige Invisibobble wurde

Unser Testsieger, der beliebte Invisibobble, hat eine wahre Revolution auf dem Haargummi-Sektor ausgelöst: Fast jede Frau schwört darauf! Da seine Erfindungsgeschichte sehr spannend und auch witzig ist, wollen wir euch diese hier nicht vorenthalten: Eines Abends wurde die Studentin Sophie Trelles-Tvede aus München zu einer “Bad Taste” Party eingeladen. Bei ihrem Outfit aus knallbunter Batik-Bluse und mit Pailletten besetzter Schlaghose fehlte nur noch ein auffälliges Accessoire für die Haare. Da fiel ihr Blick auf das alte Telefon in ihrer Wohnung und die perfekte Idee, die die Haarwelt für immer verändern sollte, war geboren: Sie steckte einfach das Telefonkabel aus und benutzte es als Haargummi. Genial! Sie bekam dafür nicht nur viele Komplimente, sondern stellte überrascht fest: Selbst nach einer wilden Partynacht hielt der Pferdeschwanz noch immer perfekt! Das hatte Sophie bislang bei keinem Haargummi erlebt! Und es kam noch besser: Als sie die Haare öffnete, war kein einziger Knick darin zu finden. Das brachte sie auf die Idee, die trendigen Invisibobbles herzustellen, auf die wir heute nicht mehr verzichten wollen!

Und die Nachfrage ist seit dem internationalen Launch 2013 nicht mehr zu bremsen: Ihre einzigartig kreative Haargummi-Erfindung ist mittlerweile in fast 60 Ländern der Welt erhältlich. Was für eine märchenhafte Erfolgsgeschichte! 

Häufig gestellte Fragen: FAQ

Was kann ich tun, um die Lebensdauer von Haargummis zu verlängern?

Lege den Haargummi einfach in eine Schale mit heißem Wasser und schon zieht er sich wieder zusammen. Alternativ kannst du auch einen Föhn benutzen, oder ihn auf die Heizung legen. Sobald er erhitzt wird, nimmt er wieder seine Ursprungsform an!

Ich höre im Bezug auf Haargummis immer mal wieder den Begriff Scrunchie. Doch was ist das eigentlich?

Als Scrunchie bezeichnet man einen voluminösen, gerafften und mit Stoff überzogenen Haargummi. Er war bereits in den Neunzigern sehr beliebt und heute ist der Hype größer denn je!

Warum schädigt ein Metallverschluss bei Haargummis die Haare?

Er strapaziert deine Haare, indem er immer wieder an derselben Stelle quetscht und dadurch die Schuppenschicht zerstört. Die Haare können dadurch brechen!

Stimmt es, dass es ungesund für meine Haare ist, wenn ich sie täglich zusammenbinde?

Keine Sorge! Schonende Haargummis (wie in unserem Test empfohlen) fügen deinen Haaren keinen Schaden zu. Trotzdem ist es empfehlenswert, ihnen ab und an eine kleine Verschnaufpause zu gönnen und sie auch mal offen zu tragen, damit sie sich frei entfalten und durchatmen können. 

Nach oben blättern