ARBUTI | General | Haarwuchsmittel

Haarwuchsmittel Top 10

Welche Haarwuchsmittel im Test 2021 wirken? Das sind die besten!

Unsere ehrliche Erfahrung mit den 10 besten Mittel. Natürliche sowie Minoxidil Formeln, die schnell bei Haarwachstum und Haarausfall helfen. (NEU!)

Haarwuchsmittel

Haarwuchsmittel Test

Wir haben die besten Haarwuchsmittel in unserem Friseur Salon im Test und Vergleich. Über 6 Monate konnten wir natürliche und neue Haarwuchsmittel testen. Diese Erfahrungen möchten wir mit dir teilen.

35 verschiedene Haarserum, Tabletten sowie Shampoos für Männer und Frauen. Des Weiteren haben wir diese auf eine Liste von 10 der besten Mittel reduziert, und in die Bewertung aufgenommen.

Anhand unserer Kunden, konnten wir die Wirkung der Produkte vergleichen und beobachten, was wirklich Haarwachstum anregen kann und hilft. Es gibt viele Marken die große Versprechen geben “den Haarausfall zu bekämpfen” – oder “neuen Haarwachstum” zu fördern. Um dir zu ersparen unnötig viel Geld auszugeben, haben wir die besten im Test.

Was taugen Haarwuchsmittel? Wachsen meine Haare wirklich wieder?

Die traurige Wahrheit: Die überwiegende Mehrheit der Mittel hat übertriebene Behauptungen. Und eine erschreckende Zahl hat überhaupt keinen wissenschaftlichen Hintergrund. Vielleicht hast du bereits einige ausprobiert. Warst du von den Ergebnissen enttäuscht? Wir möchten dir helfen, dass beste für deine Bedürfnisse zu finden.

Die 10 besten Haarwuchsmittel

Lesen Sie, welches Mittel am besten abgeschnitten hat!


1. Platz: Laduti Haarwuchsmittel

Das Haarwuchsmittel Laduti hat seine 15 Konkurrenten mit Abstand geschlagen und ist damit unser Testsieger. Zu unseren Testkunden zählten sowohl Frauen als auch Männer, die gleichermaßen positive Effekte Ihres Haarwachstums feststellten. Bereits nach drei Wochen konnten wir Erfolge erzielen und den Haarausfall im Verlauf stoppen. Mit dem Laduti Haarwuchsmittel neuer Haarwuchs, sogar völlig frei von Hormonen und ohne den Arzneistoff Minoxidil. Dieser findet als sogenanntes Antihypertonikum Anwendung im Bereich erblich bedingter Haarausfall. Das Haarserum ist daher auch für Schwangere und Stillende geeignet.

Der Hersteller garantiert eine praktische Anwendung ohne Nebenwirkungen. Als einer unter wenigen präsentiert dieser zudem viele Vorher-/ Nachher-Fotos auf seiner Website. Das Haarwuchsmittel erhielt das Qualitäts-Siegel von Dermatest in Deutschland und wurde im dermatologischen Test mit “Sehr gut” ausgezeichnet. Sie erhalten mit dem Laduti Haarserum ein völlig unbedenkliches Produkt mit hochwertigen Inhaltsstoffen, das nicht nur leere Versprechungen macht, sondern wirklich etwas leistet. Qualität und hochwertige Zutaten in Kombination machen den Testsieger nicht umsonst zum ranghöchsten Haarwachstum Serum.

Ergebnisse, die durch die Anwendung erzielt wurden:

Obwohl Laduti ausnahmslos auf hormonelle Wirkstoffe verzichtet, erreicht der Hersteller eine hohe Wirksamkeit. Mit diesem Mittel für Haarwachstum, kann Ihr Haarausfall langfristig bekämpft und das Wachstum gefördert werden. In unserem Test zur Auswertung haben wir das Serum täglich auf die Kopfhaut der Kunden aufgetragen. Nur auf diese Weise kann der Wirkstoff während der Behandlung effektiv wirken.

6142 Bewertungen

2. Platz: Panthrix

Der Panthrix Hair Growth Activator enthält 3 % des Wirkstoffs Redensyl. Dieser aktiviert inaktive Haarfollikel und pusht auf diese Weise das Haarwachstum. Nach ca. 3 Wochen Applikation hat sich die Kopfhaut an den Wirkstoffkomplex gewöhnt und die Follikel sind stark genug, um eine neue Haarsubstanz an der Außenseite der Hautschicht zu produzieren. Das Haar steckt in der Wachstumsphase und gewinnt immer mehr an Länge und Dichte. Die ersten (messbaren) Ergebnisse sind nach ca. 6-10 Wochen zu erwarten. Anschließend beginnen die Veränderungen sichtbar zu werden.

Der Fortschritt des Prozesses kann ebenso von der genetischen Veranlagung und verschiedenen Faktoren wie Lebensstil oder Ernährung abhängen. Daher sollte immerhin 4 Monate lang getestet werden, bevor die Ergebnisse überprüft werden. Im Haarwuchsmittel Test konnten wir feststellen, dass die Haare innerhalb dieser Zeit stärker wurden. Im Vergleich zum Laduti Hair Serum wirkte dieser Haaraktivator jedoch erst sehr viel später. Für einen schnelleren Effekt und eine Anwendung mit natürlichen Wirkstoffen empfiehlt sich deshalb das Konkurrenzprodukt.


3. Platz: Hairoxol Haarwuchsmittel

Auf unserem 3. Platz ist hairoxol forte. Die einzigartige Wirkstoff Kombination macht das natürliche Präparat zur effektiven Waffe gegen Haarausfall. Es sorgt dauerhaft für volles und schönes Haar und wirkt Haarausfall aktiv entgegen. Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren wirken positiv auf die Körperzellen und stärken die Haarwurzeln. Die natürlichen Inhaltsstoffe dieser Formel sollen die Hormone korrigieren, die auf Ihre Kopfhaut wirken, und gleichzeitig gegen genetische Veranlagungen für Haarausfall kämpfen.

Das Haarwuchsmittel von hairoxol, verhindert nachhaltig den Haarausfall und das Haar sieht wieder schön und glänzend aus. Unser Urteil über dieses Mittel: Wir haben diese Haarvitamine an zwei Frauen getestet. Es hat im Test gewirkt. Also werden wir dir sagen, dass du es ausprobieren kannst. Da es sich um natürliche Inhaltsstoffe handelt, die Nahrungsergänzungsmittel sind, die das Haarwachstum wirklich fördern.

Es ist vergleichbar etwas teurer, aber wenn Sie die Geduld haben und richtig essen, werden Sie die Ergebnisse auf Ihrer Haargesundheit sehen. Dieses Haarvitamin ist ein neues Haarwuchsmittel, dass von einem deutschen Unternehmen auf den Markt gebracht wurde.


4. Platz: Cosphera Haar Vitamine

Cosphera Haar Vitamine ist auf unserem 4. Platz. Mit den Haar-Vitamin Kapseln erhalten Sie ein hochkonzentriertes Mittel. Die Tabletten enthalten mehr als 20 Mikronährstoffe. Die Vitaminkapseln reichen aus um Ihren Körper 2,5 Monate lang mit gut dosierten Inhaltsstoffen zu versorgen. Das Präparat enthält sieben B-Vitamine. Eines der bekanntesten Vitamine für das Haarwachstum ist ein B-Vitamin namens Biotin. Studien verbinden Biotinmangel mit Haarausfall beim Menschen.

Obwohl Biotin als alternative Anwendung gegen Haarausfall eingesetzt wird, erzielen diejenigen, die einen Mangel haben, die besten Ergebnisse. Unsere Erfahrung mit diesem Haarwuchsmittel hat im Test bedingt den Haarausfall gestoppt. Jedoch beinhaltet es sehr gute Haar Vitamine für gesünderen Haarwachstum.


5. Platz: Regaine

Die gute Nachricht ist, dass Regaine Haarwuchsmittel hilft. Es funktioniert bei den meisten Menschen mit schütterem Haar. Wenn du damit anfängst, höre nicht auf, sonst kann der Haarausfall wieder auftreten. Nun sobald du dich für die Verwendung von Regaine entscheidest, achte darauf, nicht von der Gebrauchs-Anweisung abzuweichen. Der Inhaltsstoff Minoxidil ist ein topisch angewendetes Medikament. Wenn es jedoch nicht eingenommen wird, ist es allgemein als sicher angesehen.

Wenn du zum ersten mal Minoxidil bzw. Regaine verwendest, können alte Haare in großer Zahl ausfallen, sodass es so aussieht, als würden Sie mehr Haare als normal verlieren. Minoxidil verlängert auch die Anagenphase, was zu einer Zunahme der Haarlänge und des Haardurchmessers führt. Hier können Sie davon ausgehen, dass Ihre Haarwurzel effektiv angeregt wird. Wir haben unseren sechsmonatigen Test mit Regaine abgeschlossen.

Obwohl wir ein gewisses Nachwachsen bemerkten, war es nicht signifikant genug, um uns dazu zu bringen, es weiterhin zu verwenden. Trotzdem haben wir Kunden, die mit dem Mittel großartigen Haarwachstum erzielt haben (sowie Kunden, die überhaupt keinen Nutzen daraus gezogen haben). Jeder Haarschopf und jeder ist anders. Während das Haarwuchsmittel für einige möglicherweise nicht funktioniert, funktioniert es für dich möglicherweise sehr gut.


6. Platz: Hairpexin Haarwuchsmittel

hairpexin

Das Haarwuchsmittel Hairpexin ist auf Platz 6. Leider konnte es im Salon Test nicht die Wirkung erzielen, die wir uns erhofft hatten. Hairpexin enthält 60 Vegane Kapseln, u.a. mit folgenden Wirkstoffen: D-Biotin, Selen, Zink, Kupfer, Pantothensäure, Niacin, Vitamin B1, B2, B12 & B6.

Das Niacin was in den Haar Vitaminen enthalten ist, kann Ihr Haar bei der Stimulierung des neuen Haarwuchses merklich dicker werden lassen. In einer Schlüsselstudie, die im Journal of Cosmetic Dermatology veröffentlicht wurde, zeigten die Forscher, dass Niacin die Haarfülle erhöht. Eine Studie ergab, dass die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels mit Pantothensäure (Vitamin B5) das Haarwachstum bei Frauen mit einer bestimmten Art von Haarausfall steigern kann. Unser Testergebnis mit Hairpexin: Leider Haarwuchs nur bedingt an unseren Kunden festgestellt.

Um aktiver gegen Ihren Haarausfall vorzugehen und den Haarwuchs zu fördern, empfehlen wir unseren Testsieger auf Platz 1.


7. Platz: Alpecin Coffein-Shampoo

Alpecin C1 ist ein Shampoo, das Koffein enthält. Ziemlich komisch, oder? Ich meine, warum Koffein in ein Shampoo geben? Nun, Dr. Wolff-Research, die Menschen hinter diesem Haarwuchsmittel, behauptet, dass das Koffein tatsächlich das Haarwachstum fördert und das Haar stärkt.

Das Alpecin Coffein Shampoo richtet sich an Männer, die ihre Haare aufgrund männlicher Kahlköpfigkeit verlieren (auch bekannt unter dem Begriff Androgenetic Alopecia). Haarausfall tritt bei Männern auf, wenn die Haarfollikel (die das Haar wachsen lassen und an Ort und Stelle halten) zu schrumpfen beginnen. Natürlich kann dieses Shampoo keine Geheimratsecken decken, jedoch eine gute Umgebung für gesundes Haar schaffen.

Laut Dr. Wolff dringt Alpecin C1 in die Haarfollikel mit Koffein ein. Wenn Sie das Shampoo mindestens 120 Sekunden lang auf Ihrem Kopf belassen, wird das Koffein in die Follikel transportiert.

Nachdem wir es ungefähr vier Monate lang an alternativen Tagen zwei oder drei Minuten lang verwendet haben, können wir mit einer gewissen Sicherheit feststellen, dass weniger Haare ausfallen. Obwohl wir vor Beginn der Anwendung von Alpecin keine Haare mit der Handvoll abgeworfen haben, scheint dies den sehr moderaten Verlust, den der Herr zuvor erlitten hat, gestoppt zu haben. Haarwachstum anregen oder beschleunigen konnten wir leider auch hier nicht beobachten.


8. Platz: Rezilin

Rezilin ist auch eine der natürlichen Alternativen für einen gesünderen Haarwuchs. Der Spezielle Wirkstoff in diesem Haarwuchsmittel ist der Basilikum Extrakt. Die Ergebnisse zeigten, dass der Extrakt aus haarigen Basilikumwurzeln die Proliferation der dermalen Papillenzellen um 23% verbesserte.

Dies weist auf einen Haarwuchs hin, da eine erhöhte Proliferation dermaler Papillenzellen zu einem schneller wachsenden Haar führen kann. Die Basilikum Haarkur von Rezilin hat die Fähigkeit, die Durchblutung zu erhöhen, was das Haarwachstum fördert, indem es das Haarwachstum stimuliert.

Basilikum wird nicht nur das Geschäft sein, um gesundes Haarwachstum zu fördern, sondern es hat antioxidative, antibakterielle und antimykotische Eigenschaften. Hier unser ausführlicher Rezilin Test.


9. Platz: Priorin

Priorin ist eine selbsternannte Pille zur Stimulierung des Haarwachstums, die von einem kanadischen Unternehmen namens Bayer Inc (Handel unter der Marke Priorin) entwickelt wurde. Wie die meisten Haarwuchsmittel, die sich an Frauen richten, ist Priorin keine Ausnahme. Dieses Mittel ist geeignet für Haarausfall bei Frauen.

Es wird eindeutig an Frauen vermarktet, die nach etwas suchen, das die Geschwindigkeit ihres Haarwuchses erhöht, sowie nach etwas, das zur Verbesserung ihrer allgemeinen Haargesundheit beiträgt. Die Formel ist eine Kombination aus verschiedenen natürlichen Kräuterextrakten, Vitaminen und Mineralstoffen.

Auf der Amazon-Listingseite heißt es, dass Priorin „klinisch erwiesenermaßen das Haarwachstum stimuliert und steigert“. Den Verbrauchern werden auch Effekte wie das Nachwachsen der Haare versprochen. Um unser Priorin Haarwuchsmittel Test abzuschließen, glauben wir, dass es möglicherweise für diejenigen nützlich sein könnte, die nach etwas suchen, das ihre Haargesundheit unterstützt. Aber letztendlich scheinen die Behauptungen über Priorin ein wenig flauschig zu sein.

Die Nachteile sind, dass Priorin nicht garantiert für alle funktioniert. Während bestimmte Kundenbewertungen besagen, dass diese dazu beigetragen hat, dass ihr Haar deutlich schneller wächst. Ergab die Hauptstudie, die Priorin unterstützt, dass nur 40% der Patientinnen solche Effekte haben.


10. Platz: Thiocyn Haarwuchsmittel

Thiocyn ist ein Haarserum für Männer. Dieses Serum ist eine Spezialpflege bei Haarausfall. Die beinhaltete Wirkformel Thiocyanat ist patentiert und wird nur von diesem Hersteller verwendet. Das tolle an diesem Haarwuchsmittel ist, dass es Made in Germany ist und eine sehr einfache & schnelle Anwendung bietet.

Wir haben recht gute Erfahrung mit diesem Produkt gemacht. Der Hersteller empfiehlt die Pflege vor allem Menschen die nicht unter krankheitsbedingtem oder erblich bedingtem Haarausfall leiden.


Was ist ein Haarwuchsmittel?

Frauen als auch Männer, die an Haarausfall leiden – oder Haarwachstum anregen wollen, machen sich schnell auf die Suche nach Haarwuchsmittel. Diese sind in folgenden Formen erhältlich:

  • Haarserum
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Shampoo
  • Haar Vitamin Tabletten
  • Kapseln

Die genannten Haarwuchsmittel versprechen, den Haarausfall zu stoppen, die Dicke und Qualität des Haares zu verbessern und das Haarwachstum zu fördern. Haarwuchsmittel wirken oft dank der zahlreichen Inhaltsstoffe wie:

  • Minoxidil
  • B-Vitamine
  • Biotin
  • Pfefferminz
  • Redensyl
  • Koffein
  • Zink
  • Aminosäuren
  • Zink

Und vielen anderen Wirkstoffen. Wichtig hierbei ist es nicht einfach nur Inhaltsstoffe miteinander zu vermischen. Bei einem guten Haarwuchsmittel, muss der Wirkstoffkomplex genauestens aufeinander abgestimmt sein. In den meisten Haarwuchsmittel sind B-Komplex-Vitamine enthalten, diese sind wichtig für die Regulierung des Stoffwechsels und die Aufrechterhaltung des Zentralnervensystems.

Einige Diätassistenten behaupten, dass beliebte B-Vitamine wie B-12 helfen können, das Haar zu stärken und zu pflegen. Untersuchungen scheinen jedoch keine Korrelation zwischen vielen B-Komplex-Vitaminen und Haarausfall gefunden zu haben.

Wie wirkt ein Haarwuchsmittel?

Haarwuchsmittel wirken bei etwa 2 von 3 Männern. Es ist am effektivsten, wenn Sie unter 40 Jahre alt sind und erst vor kurzem angefangen haben, Ihre Haare zu verlieren. Mittel gegen Haarausfall helfen auch, die Größe der Haarfollikel zu erhöhen, was das Wachstum von dickeren, stärkeren Haaren fördert.

Darüber hinaus verkürzen die topischen Mittel die Ruhephase (Telogenphase) des Haarwuchses, was bedeutet, dass Ihr Haar länger in der Wachstumsphase (Anagenphase) bleibt. Infolgedessen treten bei manchen Menschen zu Beginn der Haarwuchsmittel Anwendung, einige Haare aus (Haarausfall). Dieser Prozess heißt Shedding Effekt. Dies geschieht, wenn neues Haar in die Anagenphase eintritt und Ihr altes Haar ausfällt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie mehr Haare verlieren, sondern dass altes und schwaches Haar durch neues, energiegeladenes Haar ersetzt wird.

Welche Haarwuchsmittel Behandlungen gibt es?

Die Behandlung von Haarausfall ist eine große Branche, deren Wert bis zum Jahr 2024 voraussichtlich fast 9 Milliarden Euro betragen wird. Noch vor wenigen Jahrzehnten bedeutete die Vorbeugung von Haarausfall und die Verbesserung des Haarwuchses die Bestellung von speziellen Kämmen, Ölen und Tränken. Heutzutage ist es einfach, eine Reihe von Mitteln zu finden, die darauf abzielen, Ihren Haaransatz zu verbessern, dünne Stellen zu verdicken und das Haarwachstum zu fördern.

Trotzdem bleibt die gleiche Frage: Funktioniert eines dieser Haarwuchsmittel wirklich? Wie die meisten Branchen bietet die Welt der Haarausfallprävention zuverlässige, bewährte Produkte, die tatsächlich gegen Haarausfall verhindern und das Haarwachstum verbessern können. Leider gibt es auch viel Schlangenöl, unbewiesene Behandlungen und Produkte, die Ihr Geld im Allgemeinen nicht wert sind.

Nachfolgend haben wir die beliebtesten zur Verhinderung von Haarausfall und zum Haarwachstum aufgelistet, die auf dem Markt erhältlich sind. Für diese haben wir die wissenschaftlichen Erkenntnisse untersucht, um festzustellen, ob es sich um eine wirksame Anwendung handelt, die eine Überlegung wert ist oder die Sie vermeiden sollten.

Haarwuchs Vitamine

Einige Vitamine wie Vitamin A, Vitamin D und Biotin tragen dazu bei, dass Sie ein dickes, gesundes Haar wachsen lassen. Wenn Ihnen eines dieser Vitamine fehlt, kann es eine gute Idee sein, Ihrem Haarpflegestapel ein Vitaminpräparat hinzuzufügen. Es ist jedoch wichtig, den Unterschied zwischen Vitaminen, die das Haarwachstum unterstützen, und pharmazeutischen Behandlungen, die Haarausfall verhindern, zu kennen.

Vitamine spielen eine Rolle bei der Entwicklung gesunder, kräftiger Haare, haben jedoch nachweislich keinen Einfluss auf die Glatze bei Männern. Da die Kahlheit des männlichen Musters das Ergebnis der Empfindlichkeit gegenüber DHT ist, besteht die einzige echte Behandlungsoption darin, DHT mit einem weiteren zu blockieren.

Dies bedeutet nicht, dass die Einnahme eines Vitaminpräparats eine schlechte Idee ist – aus Sicht der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens ist dies normalerweise eine sehr gute Idee. Erwarten Sie nur nicht, dass Sie Ihren zurückgehenden Haaransatz oder anderen genetischen Haarausfall umkehren, indem Sie Ihrer Morgenroutine Vitamine hinzufügen.

Haarserum oder Haarwuchsöle

In Studien wurde gezeigt, dass einige natürliche Öle wie Kürbiskernöl und Rosmarinöl nur begrenzte Auswirkungen auf das Haarwachstum haben. Beispielsweise führte die tägliche Supplementierung mit Kürbiskernöl über einen Zeitraum von 24 Wochen zu einer 40% igen Erhöhung der Haarzahl, verglichen mit etwa 10% bei Personen, denen ein Placebo verabreicht wurde.

Es ist erwähnenswert, dass diese Studie ursprünglich in Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine veröffentlicht wurde. Es gibt auch nur sehr begrenzte zusätzliche Belege für den Wert von Kürbiskernöl als Substanz zur Verhinderung von Haarausfall. Dennoch ist es eine interessante Option. Es gibt auch begrenzte Hinweise zur Unterstützung von Rosmarinöl als Haarwuchsmittel.

Derzeit gibt es nicht genug Forschung, um diese Produkte als bewährte anzusehen, insbesondere auf dem gleichen Niveau wie Behandlungen mit umfangreichen wissenschaftlichen Erkenntnissen wie Minoxidil. Unsere Empfehlung ist jedoch es vorerst mit einem natürlichen zu probieren.

Derzeit gibt es keine verlässlichen wissenschaftlichen Daten, die belegen, dass sie synergistische Effekte mit anderen Haarausfall-Behandlungen haben. Während ein Laserkamm, Helme und andere Mittel möglicherweise das Haarwachstum fördern und Haarausfall verhindern können, liegen die wissenschaftlichen Erkenntnisse noch nicht vor. Bei Laser ist Vorsicht geboten, insbesondere bei Produkten, die als Wundermittel vermarktet werden.

Elektrische Kopfhautmassagegeräte

Elektrische Kopfhautmassagegeräte, die behaupten, das Haarwachstum durch Stimulierung der Kopfhaut zu verbessern, werden am besten mit einem gewissen Maß an Skepsis und Vorsicht betrachtet. Diese Produkte sind normalerweise billig (die meisten kosten bei Amazon höchstens 25 US-Dollar), werden jedoch nicht durch wesentliche wissenschaftliche Beweise gestützt.

Während es Studien gibt, die die Kopfhautmassage als Haarwuchsbehandlung unterstützen, weisen die meisten große Einschränkungen auf, die es schwierig machen, sie ernst zu nehmen. Beispielsweise hat eine Studie aus dem Jahr 2016, die gelegentlich als “Beweis” für die Kopfmassage bezeichnet wird, eine Stichprobengröße von nur neun Personen.

Wie bei Laserkämmen und Helmen ist die Wissenschaft noch nicht da, um die Behauptungen von elektrischen Kopfhautmassagegeräten zu untermauern. Wie immer sollten Sie skeptisch gegenüber Produkten sein, die große Ansprüche stellen, ohne eine ebenso große Menge an Beweisen, um diese zu sichern.

Wann sollte man Haarwuchsmittel verwenden?

Die Verwendung von einem Haarwuchsmittel, die speziell zur Förderung von Haarwachstum und gegen Haarausfall entwickelt wurde, ist der perfekte Weg, um Haarausfall zu bekämpfen und Haarwuchs zu fördern.

Unabhängig von Ihrem Alter kann jeder Haarausfall oder Ausdünnung jedem passieren. “Es kann durch eine zugrunde liegende Schilddrüsenerkrankung, Anämie, Vitaminmangel oder Autoimmunerkrankungen verursacht werden”, ein in New York ansässiger Dermatologe. “Signifikanter physischer oder emotionaler Stress kann auch zu einer Form der Haarausfall führen, die als Telogen-Effluvium bekannt ist”, während Infektionen der Kopfhaut ebenfalls ein Faktor sein können. Und obwohl es viele verschiedene Arten von Behandlungen gibt, ist das Ausprobieren eines der besten Haarwuchsmittel ein guter Anfang.

Ein Haarwuchsmittel kann dir schnell helfen, den Haarausfall zu stoppen und vor allem deinen Haarwachstum anregen. Wenn dein Haarausfall jedoch auf eine Krankheit zurückzuführen ist, solltest du lieber erst zu einem Arzt bevor du ein Mittel verwendest und dir zu viel erhoffst.

Natürliche Haarwuchsmittel

natuerliche-Haarwuchsmittel

Wir empfehlen ein natürliches Haarwuchsmittel zu verwenden. Wenn Sie schwaches, schütteres Haar haben, kann das Auftragen eines dicken Öls oder einer Lotion Ihre bereits schwachen Wurzeln stören. Damit Ihr Haar überleben und gedeihen kann, benötigen Sie etwas Sanftes und dennoch Effektives. Und was kann besser sein als ein natürliches Mittel? Ein natürliches Haarserum ist meistens etwas wässriger und besteht aus haarpflegenden Kräutern.

Es ist traurig anzusehen, dass viele aus Verzweiflung zu Mitteln mit Hormonen greifen. Hormonelle Haarwuchsmittel verursachen viele Nebenwirkungen. Unser Testsieger den wir oben auflisten, ist rein natürlich und beinhaltet auch kein Minoxidil.

Daher bitte Finger weg von Hormonelen Produkten. Wir Menschen unterschätzen oft die Kräfte unserer Natur. Diese natürlichen Behandlungen können helfen, ein gesundes Haarwachstum wiederherzustellen.

Jojobaöl

Eine Kopfhaut mit starker und längerer Trockenheit führt häufig zu Schuppen, schlechtem Haarglanz und erhöhtem Haarausfall. Eines der großartigen natürlichen Haarwuchsmittel ist die Verwendung von Jojobaöl zur Befeuchtung der Haarfollikel der Kopfhaut, wodurch neues Haar gesund und kräftig wird.

Das Öl kann auch dazu beitragen, dass sich Haarzellen schneller vermehren, und hinterlässt glücklicherweise nach dem Auswaschen keine fettigen Rückstände. Um diese natürliche Mittel gegen Haarausfall anzuwenden, erwärmen Sie einige Tropfen des Öls in Ihren Händen, massieren Sie es in Ihre Wurzeln und waschen Sie es nach 10-15 Minuten mit Ihrem üblichen Shampoo und Conditioner aus.

Aloe Vera

Wenn Sie sich fragen, wie Sie verhindern können, dass Haare ausfallen, ist Aloe Vera ein großartiges Hausmittel Haarwuchsmittel zur Behandlung von Haarausfall. Aloe Vera beruhigt und beruhigt eine beschädigte Kopfhaut und schafft eine gesunde Umgebung, in der sich die Haarzellen wieder auffüllen und gedeihen können.

Aloe hilft auch bei der Reinigung von Talg, einem Öl, das die Follikel verstopft und das Nachwachsen der Haare verhindert. Damit dieses natürliche Haarwuchsmittel gegen Haarausfall effektiv genutzt wird, massieren Sie einfach reines Aloe Vera Gel direkt auf Ihre Kopfhaut oder suchen Sie ein Shampoo auf Aloe Vera-Basis.

Süßholwurzel

Süßholzwurzel hat eine Reihe von vorteilhaften Eigenschaften, wenn es um die natürliche Lösung von Haarausfall und Haarwachstum geht. Es lindert einen trockenen, gereizten oder verkrusteten Schädel. Vor allem aber öffnet die Süßholzwurzel die Poren und stärkt die geschwächten Haarfollikel, was häufig in erster Linie die Ursache für Haarausfall ist.

Zwiebelsaft

Das Journal of Dermatology veröffentlichte eine Studie, in der festgestellt wurde, dass Zwiebelsaft das Haarwachstum überwiegend unterstützt. Nach sechswöchiger zweimal täglicher Anwendung von Zwiebelsaft auf der Kopfhaut sahen 20 von 23 Teilnehmern positive Ergebnisse und berichteten, dass Zwiebelsaft eine natürliche Haarausfallbehandlung ist, die tatsächlich wirkt.

Zwiebeln sind seit langem als eines der natürlichen Mittel gegen Haarausfall beliebt, da ihr Schwefelgehalt die Durchblutung fördert, das Kollagenwachstum fördert und antibakterielle Eigenschaften zur Lösung von Kopfhautinfektionen enthält. Zum Gebrauch Zwiebelsaft in die Kopfhaut einarbeiten und 15 Minuten ruhen lassen. Dann mit Ihrem normalen Shampoo abspülen.

Rosmarinöl

Rosmarin ist ein ätherisches Öl mit starken antiseptischen Eigenschaften, die bei schuppiger Kopfhaut, Schuppen und Infektionen hilft. All dies trägt zum Haarausfall bei. Es ist auch eine natürliche Haarwuchsmittel Hilfe, die bei direkter Anwendung als starkes Stimulans wirkt.

Und wie im International Journal of Biotechnology diskutiert, hat Rosmarinöl überlegene antibakterielle und antioxidative Eigenschaften, die beide zu einem spürbaren Nachwachsen der Haare führen.

FAQ: Fragen und Antworten

Welche Haarwuchsmittel wirken?

Die Wirkstoffe machen die Wirkung des Mittels aus, daher ist es wichtig, drauf zu achten was für Inhaltsstoffe in einem Haarserum beinhaltet sind. Es gibt Minoxidil Formeln bis hinzu natürliche Haarserum Formeln. Wir haben die Top 10 Haarwuchsmittel 2021 für dich im Test.

Nebenwirkungen bei Haarwuchsmittel?

Es kommt drauf an, welches Haarwuchsmittel verwendet wird. Natürliche Mittel sind meistens frei von Nebenwirkungen. Bei Arzneimittel sieht es oft anders aus. Wir haben Mittel ohne Nebenwirkungen verglichen.

Wann sollte ich Haarwuchsmittel verwenden?

Wenn Sie Haarausfall haben oder eine intensive Pflege für Ihre Haare suchen. Haaröle sind nicht dazu gedacht, das Styling zu unterstützen. Sie sind eine konditionierende / pflegende Behandlung, die die Gesundheit Ihres Haares verbessert, indem sie in die Strähnen einsinken.

Scroll to Top