ARBUTI | Kosmetik | Elektrische Nagelfeile

Beste Elektrische Nagelfeile Test 2021

Welche elektrische Nagelfeile ist die beste? Hier sind die besten Elektrischen Nagelfeilen für Anfänger und auch professionelle Anwendungen im Test.

Elektrische Nagelfeile Test

Wenn Sie eine Elektrische Nagelfeile kaufen möchten, finden Sie eine Vielzahl von Designs, Funktionen und Leistungsstufen. Es ist mühsam, wenn Sie versuchen, die richtige zu finden. Am Ende des Artikels finden Sie einen Spickzettel mit den besten elektrischen Nagelfeilen im Test, um für sich auswählen zu können. Unabhängig davon, ob Sie diese für den Salon oder den Heimgebrauch benötigen.

Während normale Nagelfeilen für einfache Nachbesserungen ausreichen, ist eine elektrische Nagelfeile oder ein Nagelfräser für Sie ein großartiges Werkzeug. Mit diesem können Sie Ihre Nägel leicht glätten und formen, die Hornhaut polieren und die Nagelhaut reinigen (obwohl dies nicht ratsam ist). Es ist der Schlüssel zu einer perfekten Maniküre oder einer Acrylmaniküre. Obwohl eine Elektrische Nagelfeile von einem Fachmann oder einem Maniküre-Experten gehandhabt werden sollte, sollten Sie sich die besten Nagelfräser ansehen, um Ihr Maniküre-Spiel zu verbessern, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie mit diesem Werkzeug gut umgehen können.

 Auf YouTube gibt es viele Videos, in denen die elektrische Ablage schief gelaufen ist, falls Sie uns nicht glauben.

Wenn Sie sich für eines entscheiden, sollten Sie nach Produkten suchen, die eine Vielzahl von Elektrische Nagelfeile enthalten und mit verschiedenen Geschwindigkeiten arbeiten können – Sie möchten Optionen. 

Vergessen Sie nicht, es nach Gebrauch wie jedes Nagelwerkzeug zu reinigen, und befolgen Sie wie immer die Anweisungen genau.

Vor Ihnen sind die besten elektrischen Nagelfeilen, um Ihre Nagelroutine zu verbessern.

Besten elektrische Nagelfeile Top 5


1. MelodySusie Elektrische Nagelfeile

Diese elektrische Nagelfeile landet in unserem Test auf Platz 1 und zeichnet sich vor allem durch ihr sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Professionelle Akku-Modelle kosten sonst oft deutlich mehr. Neben der handschonenden ergonomischen Form gefallen uns auch die verbauten hochwertigen Lager, die Drehzahlen von bis zu 30.000/min ermöglichen, zur Wärmeableitung gibt es seitliche Schlitze im hinteren Bereich der Feile. Praktisch, denn hier werden die Schlitze kaum von der Hand verdeckt. Die Akku-Einheit verfügt über ein Display, auf dem Akkustand angezeigt werden. Es lässt sich stufenlos von 0-30.000 Umdrehungen pro Minute einstellen und so perfekt an Deine Bedürfnisse anpassen. Dabei läuft die elektrische Nagelfeile erfreulich leise und vibrationsarm – die hochwertigen Lager zahlen sich hier absolut aus! Du bist Linkshänder? Kein Problem! Die Drehrichtung der MelodySusie Nagelfräser lässt sich umkehren, damit sowohl Rechts- als auch Linkshänder gut damit zurecht kommen. Ebenfalls sehr wichtig, und von MeoldySusie vorbildlich gelöst, ist die Wechselvorrichtung für die Bits. Der Schnellspanner lässt sich intuitiv und simpel bedienen und ermöglicht ein schnelles und problemloses Wechseln der Aufsätze. Unterm Strich bekommst Du mit diesem Nagelfräser eine professionelle elektrische Nagelfeile für faires Geld. 

  • Sehr gute Ergonomie
  • Leiser und vibrationsarmer Lauf
  • Stufenlos einstellbar bis 30.000/min

2. Belle Elektrische Nagelfeile

Wer auf das Preisschild der elektrischen Nagelfeile von Belle schaut, wird erst einmal kurz zusammenzucken. Fast 160 Euro sind viel Geld. Doch wie so oft im Leben lohnt es sich, für langlebige Produkte etwas mehr auszugeben. Japanische Präzisionslager ermöglichen Drehzahlen von 2.000/min bis 35.000/min, die Nagelfräse läuft selbst bei Höchstgeschwindigkeit noch vorbildlich ruhig und leise. Der Hersteller gibt für den Motor eine Mindest-Laufleistung von 10.000 Stunden an – das sollte für viele Jahre Nägel stylen genügen. Und auch an anderen Details zeigt sich die Hochwertigkeit der Belle-Feile. Die Akkueinheit ist mit 2.600 mAh leistungsstärker als wie der, von unserem 1. Platz und reicht für 8-10 Stunden Dauerbetrieb, das Gehäuse glänzt in edlem Weinglasdesign und hochwertigem Display – inklusive prozentgenauer Akkuanzeige. Wie bei den anderen Kandidaten liegen der Feile zudem alle nötigen Aufsätze bei – so kannst Du zu Hause sofort loslegen.

  • Hochwertige Lager, langlebiger Motor
  • Edle Akku-Einheit mit hoher Kapazität

3. Delanie Elektrische Nagelfeile

Die elektrische Nagelfeile von Delanie liegt mit knapp 70 Euro preislich auf Höhe des Modells von unserem Testsieger. Auch der generelle Aufbau ähnelt dem Platz 1, es gibt jedoch einige kleinere Unterschiede. Der wichtigste betrifft das Design – und damit auch die Ergonomie. Die Feile selbst ist deutlich konturierter als bei unserem Sieger, zudem sind die Abluft-Schlitze weiter vorne platziert, in einem Bereich, der teilweise von der Hand verdeckt werden kann. Statt stufenloser Geschwindigkeit gibt es 35 Stufen von 0-35.000/min. Die Akkukapazität ist mit 2.000 mAh identisch, doch die maximale Drehzahl liegt etwas höher. Erwähnenswert ist außerdem der angenehm leise und vibrationsarme Lauf.

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Großes Display

4. Beurer Elektrische Nagelfeile

Gepflegte Nägel und schöne Hände und Füße sind mit der elektrische Nagelfeile von Beurer auch zuhause kein Problem mehr. Mit 10 hochwertigen Aufsätzen aus Saphir und Filz, sowie 10 Sandpapieraufsätzen können Sie Ihre Nägel präzise bearbeiten und Ihre Hände und Füße von rauen Stellen, Hornhaut oder Hühneraugen befreien.

Nehmen Sie Ihre Nagelpflege selbst in die Hand

  • LED-Licht
  • Links-/Rechtslauf
  • Drehzahl stufenlos regelbar (2000 – 5400 U/min)
  • Schutzkappe für Nagelstaub
  • Praktisches Aufbewahrungsetui

5. ElectriBrite Elektrische Nagelfeile

Dieser Elektrisch Nagelfräser unterscheidet sich von anderen Nagelfeilen durch den neuesten Motor und USB-Anschluss. Der stufenlose Motor macht die Nageilfeile in unserme Test bei hohen Drehzahlen stabiler und leiser.

Mit dem USB-Anschluss und dem Mini-Gehäuse können Sie Ihre Nagelkunst jederzeit und von überall aus ganz einfach und bequem erstellen.

  • High Speed, 0-20000 einstellbare Geschwindigkeit, Sie können jede Geschwindigkeit wählen, wie Sie wollen.
  • Mit 6 verschiedenen austauschbaren Nagelspitzen zum Puffern, Schleifen, Schärfen, Schleifen, Polieren von Acryl- und Gelnägeln, Entfernen von Extensionsgelen, Trimmen von dicken natürlichen Zehennägeln und Entfernen von Nagelhaut und abgestorbener Haut.
  • Diese elektrische Nagelfeile ist mit einem hochwertigen, stoßdämpfenden Lager und einem Präzisionsmotor mit 20000 U / min ausgestattet, der es ermöglicht, extrem leise und geschmeidig ohne Vibrationen zu arbeiten.

Was ist eine elektrische Nagelfeile?

Elektrische-Nagelfeile-Test

Spa-Maniküren sind eine unterhaltsame Art, sich verwöhnen zu lassen, und sie liefern großartige Ergebnisse. Sie sind eine gute Möglichkeit, sich zurückzulehnen und zu entspannen – wenn Sie das Geld für regelmäßige Maniküren haben. Leider können viele Leute, die ihre Nägel in Topform halten möchten, dieses Preisschild nicht jedes Mal schwingen und lassen sie mit abgebrochener Politur oder rissigem Acryl zurück. Glücklicherweise können Sie mit einer professionellen elektrische Nagelfeile immer noch den frischen Salon-Look zu Hause erzielen.

Ein Nagelfräser ist ein professionelles Handgerät, das perfekte Maniküren erstellt. Es verwendet eine Reihe austauschbarer, rotierender Bits, um Ihre Nägel zu glätten, zu polieren und zu formen. Sie können es wie ein Schmirgelbrett auf den Nagelspitzen verwenden, es über Ihrem Nagel laufen lassen, um eine glatte Oberfläche zu schaffen, oder es verwenden, um Ihre Nagelhaut zu schneiden oder zu entfernen. Elektrische Nagelfeilen können auch zähe Gelpolituren entfernen und Ihnen beim Entfernen von Acrylfarben helfen. 

Nagelfräser sind nicht das billigste Schönheitszubehör, aber die meisten Modelle machen sich nach zwei oder drei Anwendungen bezahlt. Die besten elektrischen Nagelfräser im Test, sind einfach zu bedienen und werden mit einer Vielzahl von Bits geliefert. Bessere Bits arbeiten mit einer Vielzahl von anpassbaren Umdrehungen pro Minute (U / min) und haben eine höhere Drehzahl.  

Wir haben im Internet nach der besten elektrischen Nagelfeilen gesucht, damit Sie nicht selbst graben müssen. In unserem Bereich Tipps und Ratschläge finden Sie zahlreiche Informationen zur Auswahl Ihres perfekten Nagelbohrers.

Elektrische Nagelfeile Tipps!

beste-elektrische-nagelfeile
  • Die besten elektrischen Nagelfeilen haben ein einfaches und dennoch effektives Design. Wenn Sie Ihren Naglfräser nicht gut in den Griff bekommen oder Schwierigkeiten haben, zwischen den Einstellungen zu wechseln, kann Ihre Maniküre in einer Katastrophe enden. Der tragbare elektrische Nagelbohrer MelodySusie Compact ist für die Verwendung mit der rechten oder linken Hand konzipiert.
  • Durch mehr Einstellungen können Sie mehr mit Ihrem Nagelfräser tun. Einige Elektrische Nagelfräser werden auch mit Bits geliefert, mit denen Schwielen entfernt werden können. Diese Nagelfeilen sind ein vielseitigeres und wertvolleres Schönheitszubehör. Es gibt Modelle mit 10 Aufsätzen und Schleifbändern, einschließlich eines spitzen Saphirschleifers, mit dem eingewachsene Nägel entfernt werden können.
  • Überlegen Sie, wie viele U / min Sie möchten, bevor Sie eine elektrische Nagelfeile kaufen. Wenn Sie viel an Hornhaut arbeiten müssen, sollten Sie einen Nagelfräser mit einer höheren Drehzahl verwenden, um abgestorbene Haut abzuschleifen. 

Auf was sollte ich bei einer elektrischen Nagelfeile achten?

Die Unterschiede zwischen den verschiedenen elektrischen Nagelfeilen auf dem Markt sind immens! Vom 20-Euro-Modell bis zur 150 Euro Profivariante ist alles erhältlich. Worauf solltest Du beim Kauf also achten? Punkt eins betrifft die Stromversorgung. Brauchst oder möchtest Du eine akkubetriebene elektrische Nagelfeile oder kann es auch ein Modell mit Stromanschluss sein? Akku-Varianten sind natürlich praktischer, dafür läufst Du Gefahr, dass Deine Nagelfeile mitten in der Anwendung plötzlich in die Ladestation muss.

Zudem liefern Modelle mit Stromanschluss auch bei hoher Belastung verlässlich konstante Leistung, weshalb sie besonders gerne in professionellen Nagelstudios eingesetzt werden. Ein weiterer Aspekt ist die Drehzahl: Einfachere elektrische Nagelfeilen kommen nur auf 3.500 Umdrehungen pro Minute, Profi-Varianten schaffen das Zehnfache. Besonders für Gelnägel und zum Polieren ist eine höhere Zahl von Vorteil, es lohnt sich hier, etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Als Privatanwender bist Du in den meisten Fällen mit einem bezahlbaren hochwertigen Modell am besten beraten – in unserem Fall unser Platz 1, die MelodySusie Nagelfeile mit Akkubetrieb.   

Welche Bits gibt es für elektrische Nagelfeilen?

Die Vielseitigkeit einer elektrischen Nagelfeile beruht vor allem auf der Vielzahl der verfügbaren Bits. Doch welche Varianten gibt es? Zunächst einmal kommt es auf das Material an. Es gibt Bits aus Titan, Hartmetall, Keramik, Diamant, Saphir und Stein. Titan- und Hartmetallbits sind für extreme Beanspruchung ausgelegt und eignen sich besonders gut für Kunstnägel.

Beispielsweise kannst Du damit den Übergang zum Naturnagel glätten. Keramikbits eignen sich auch für die Füße und für besonders harte oder verdickte Nägel. Diamantbits sind etwas weicher und besonders schonend zu Haut und Nagel. Sie eignen sich deshalb auch für Naturnägel. Noch weicher sind Saphirbits, auch sie sind optimal für natürliche Nägel geeignet. Stein- und Sandpapierbits dagegen sind besonders günstig, verschleißen aber schnell und werden dann einfach ausgetauscht. 

Neben diesen Schleifbits gibt es spezielle Polierbits für das Finish. Diese bestehen aus Silikon, Filz oder Stoff und eignen sich optimal zum Mattieren und für die abschließende Hochglanz-Politur. 

FAQ – Fragen und Antworten

Welche Drehzahl erreicht eine elektrische Nagelfeile?

Das hängt vom Modell und vom Anspruch ab. Einfachere Varianten erreichen nur etwa 3.500 Umdrehungen pro Minute, elektrische Nagelfeilen für den professionellen Einsatz erzielen bis zu 35.000/min.

Was ist der Vorteil einer elektrischen Nagelfeile?

Im Vergleich zur normalen Nagelfeile lässt sich die elektrische Variante dank der vielen verfügbaren Bits deutlich flexibler einsetzen. Zudem spart eine Nagelfräse eine Menge Zeit – und es macht deutlich mehr Spaß, damit zu arbeiten.

Kann ich mit einer elektrischen Nagelfeile auch meine Naturnägel bearbeiten?

Mit den richtigen Bits ja. Weiche Saphir- und Diamantbits eignen sich für Naturnägel.

Ist die Behandlung mit einer elektrischen Nagelfeile schmerzhaft?

Wenn Du die richtigen Bits verwendest, nicht. Achte darauf, natürliche Nägel nur mit weichen Bits zu bearbeiten. Dann wirst Du bis auf eine leichte Vibration im Nagel nichts spüren.

Nach oben blättern