ARBUTI | Kosmetik | Ohrenreiniger

Ohrenreiniger Top 6 im Test

Fühlen sich Ihre Ohren verstopft? Überschüssiges Wachs kann sich manchmal ansammeln und das Hören erschweren. Gleichzeitig haben Sie wahrscheinlich gelesen, dass die Verwendung von Wattestäbchen kein sicherer Weg ist, um das Ohrenschmalz bzw. wachs zu entfernen. Hier finden Sie einige der besten Ohrenreiniger im Test 2021.

Ohrenreiniger

Ohrenreiniger Test

Ohrenschmalz oder Cerumen ist ein selbstreinigendes Mittel, das Ihr Körper produziert. Es sammelt Schmutz, Bakterien und andere Ablagerungen. Normalerweise arbeitet sich das Wachs oder Ohrenschmalz auf natürliche Weise durch Kauen und andere Kieferbewegungen aus den Ohren heraus.

Viele Menschen müssen sich nie die Ohren reinigen. Manchmal kann sich jedoch Ohrenschmalz ansammeln und Ihr Gehör beeinträchtigen. Wenn Ohrenschmalz dieses Niveau erreicht, spricht man von Impaktion. Wir haben die besten Ohrenreiniger im Test und verglichen.

Wenn Sie eine Impaktion haben, können Symptome auftreten wie:

  • Schmerzen im betroffenen Ohr
  • Fülle oder Klingeln im Ohr
  • Hörstörungen im betroffenen Ohr
  • ein Geruch aus dem betroffenen Ohr
  • Schwindel
  • ein Husten

Hier sind die Top Ohrenreiniger Bestseller, die wir mit Erfolg testen konnten.

Top 6 Ohrenreiniger


1.Platz: Raibu Ohrenreiniger

Unser absoluter Gewinner in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis und wirksam gegen Ohrenschmalz – die Raibu Ohrendusche reinigt die Ohren besser als herkömmliche Entferner.

Eine schonende Ohrspülung sorgt für eine optimale Reinigung und entfernt sanft Ohrenschmalz, auch tief im Gehörgang. Dieser Ohrreiniger wird in Deutschland hergestellt und ist aus medizinischem Sarolit (ähnlich wie Silikon) gefertigt. Das Material ist 100 % schadstofffrei, langlebig und gleichzeitig angenehm für Ihre Ohren. Laut Hersteller ist die Raibu-Ohrendusche die sichere Alternative zur Reinigung der Ohren zu riskanten Q-Tips oder Ohrenkerzen.

Raibu empfiehlt die Ohrendusche dank der sanften Spülung sogar für Kinder (schon im Babyalter). Dies bedeutet, dass dieser Ohrenreiniger perfekt für die Familie ist und somit für Erwachsene, Kinder und Babys geeignet ist. Gedruckte Gebrauchsanweisungen gewährleisten eine sichere und einfache Verwendung.


2.Platz: Ohrenschmalz-Entferner

Unser zweiter Platz unter den Ohrreinigern im Test besteht aus weichen und umweltfreundlichen Materialien, sodass Ihre Familie diesen Q-Grips Ohrenschmalzentferner sicher und problemlos verwenden kann.

Die Spitze dieses smarten Tampons besteht aus natürlichem Silikon, das nicht nur weich ist, sondern auch Ohrenschmalz absorbieren kann. Schmerzfrei von lästigem Ohrenschmalz, um einen gesunden Gehörgang zu erhalten.

Dieser Ohrreiniger ist sehr einfach zu bedienen. Sie müssen ihn lediglich in Ihr Ohr einführen und in Pfeilrichtung drehen, um das Ohrenschmalz zu greifen und herauszuziehen. Wenn Sie einen neuen Kopf ersetzen müssen, drücken Sie auf die Seiten der Spitze und schieben Sie sie nach vorne, um sie zu lösen.

Nach Gebrauch mit Wasser abspülen und wiederverwenden. Natürlich können Sie es auch wegwerfen, immerhin gibt es 16 Ersatzspitezn. Im Vergleich zum Edelstahl-Ohrstöpsel ist Silikonwachs für Ihr Baby viel sicherer, wenn Sie den Gehörgang reinigen möchten.


3. Platz: Medi Grad Ohrenreiniger

Hören Sie auf, unter Hörverlust zu leiden. Dieser hochwirksame Ohrenschmalz-Entferner sprüht einen warmen Wasserstrahl in Ihr Ohr und spült den Gehörgang bereits nach einmaliger Anwendung. Großes Wasserreservoir macht ein Nachfüllen zur Reinigung der Ohren NICHT notwendig. Die handliche Sprühflasche mit Pumpwirkung ist sehr effektiv zum Entfernen von gehärtetem Wachs.

Das flexible Mundstück und die speziellen Spitzen sind so konzipiert, dass sie nicht direkt auf das Trommelfell, sondern auf die umliegenden Wände gerichtet sind, um Ohrenschmalzreste zu entfernen.

Stellen Sie sich vor, Ihre Brille wäre schmutzig, da würden Sie auch sofort renigen. Dieser mittelschwere Ohrenreiniger reinigt Ihre Ohren, damit Sie klar hören können. Herkömmliche Wattestäbchen sind extrem gefährlich. Das Wachs wird nicht weiter in den Gehörgang gedrückt, wenn Sie Ihre Ohren nur mit Wasser reinigen. Verwenden Sie den mitgelieferten Schale, um Wasser und Schmutz zu sammeln, die aus dem Gehörgang entfernt wurden.

Befolgen Sie die Anweisungen und verwenden Sie die gerade Düse, um Ihre eigenen Ohren zu waschen. Um ein besseres Ergebnis zu erzielen, können Sie einen Freund bitten, Ihnen mit der flexiblen Düse zu helfen. So oder so, Sie werden erstaunt sein, wie viel Schmutz und Ohrenschmalz aus Ihren Ohren kommt. Sie werden sich so gut wie neu fühlen. Genießen Sie wieder Fernsehen und Musik, indem Sie jeden Ton deutlich hören.


4.Platz: Ohrenreiniger mit Ohr Kamera

Ein Ohrreiniger mit einer Videokamera? In facto ist solcher Wachsentferner ein komfortables und effizientes Otoskop – Bebirds neuestes drahtloses All-in-One-Endoskop ohne störende Kabel.

Ausgerüstet mit einem dreiachsigen Kreisel kann es eine stabile und gleichmäßige Übertragung von Bild genauso beim Drehen bieten und eine stabile und genaue Videoausrichtung aufrechterhalten.

Mehr Sicherheit und konstante Temperatur – Glattes Silikonmaterial, weiches Kopfende und robuster und leistungsstarker Steckstabkörper.

Er kann nicht bloß effektiv das Ohrenschmalz entfernen, an Stelle gleichfalls den Gehörgang nicht zerkratzen. Dieses Produkt wird nicht für Kinder unter drei Jahren empfohlen.


5.Platz: Ohrenreiniger mit 16 Ersatzköpfen

Ein Ohrenreiniger mit 16 Ersatzköpfen. Der Ohrenschmalzentferner ist ein AMAZONs Choice Produkt. Es ist ein sicherer und weicher Reiniger und geeignet für Erwachsene und Kinder. Das tolle an diesem Produkt ist, dass eine kleine Tasche dabei ist, so hat man es schön sauber verstaut an einem Ort.


Empfohlene alternative zu Ohrenreiniger

Es gibt auch alternativen zu Ohrenreiniger. Der sicherste Weg, um Wachsansammlungen von Ihren Ohren zu entfernen, ist ein Besuch bei Ihrem Arzt. Bei Ihrem Termin kann Ihr Arzt spezielle Instrumente wie einen Cerumenlöffel, eine Pinzette oder ein Absauggerät verwenden, um die Blockade zu beseitigen. Viele Büros bieten auch professionelle Bewässerung an.

Wenn Sie versuchen, Wachs zu Hause zu entfernen, sind die folgenden Methoden am sichersten, um es selbst zu versuchen:

Feuchtes Tuch

Wattestäbchen können Wachs tiefer in den Gehörgang drücken. Verwenden Sie Wattestäbchen nur an der Außenseite Ihres Ohrs oder, noch besser, wischen Sie den Bereich mit einem warmen, feuchten Waschlappen ab.

Ohrenschmalzweichmacher

Viele Apotheken verkaufen statt Ohrenreiniger auch Ohrentropfen , die Wachs erweichen. Diese Tropfen sind typischerweise eine Lösung. Sie können enthalten:

  • Mineralöl
  • Baby-Öl
  • Glycerin
  • Peroxid
  • Wasserstoffperoxid
  • Kochsalzlösung

Geben Sie die angegebene Anzahl Tropfen in Ihr Ohr, warten Sie eine gewisse Zeit und lassen Sie dann Ihr Ohr ab oder spülen Sie es aus. Befolgen Sie immer die Anweisungen auf der Verpackung. Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Ihre Symptome nach der Behandlung anhalten.

So schützen Sie Ihre Ohren

Um erst garnicht Ohrenreiniger zu benutzn, befolgen Sie nicht nur Ihre Ohren, sondern befolgen Sie auch diese Tipps, um sie zu schützen und über Jahre hinweg ein gutes Gehör zu gewährleisten:

  • Führen Sie keine kleinen Gegenstände in Ihre Ohren ein. Sie sollten nichts Kleineres als Ihren Ellbogen in Ihren Gehörgang stecken, da dies zu Verletzungen Ihres Trommelfells oder Wachs führen kann.
  • Begrenzen Sie Ihre Exposition gegenüber lauten Geräuschen. Tragen Sie eine schützende Kopfbedeckung oder Ohrstöpsel, wenn das Geräusch zu laut wird.
  • Machen Sie regelmäßig Pausen von der Verwendung Ihrer Kopfhörer und halten Sie die Lautstärke so niedrig, dass niemand sonst Ihre Musik hören kann. Erhöhen Sie die Lautstärke im Soundsystem Ihres Autos auch nicht zu hoch.
  • Trocknen Sie Ihre Ohren nach dem Schwimmen aus, um das Ohr des Schwimmers zu verhindern. Wischen Sie die Außenseite des Ohrs mit einem Tuch ab und neigen Sie den Kopf, um zusätzliches Wasser zu entfernen.
  • Achten Sie auf Hörveränderungen, die bei der Verwendung bestimmter Medikamente auftreten. Wenn Sie Veränderungen, Gleichgewichtsstörungen oder ein Klingeln in Ihren Ohren bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
  • Wenden Sie sich so schnell wie möglich an Ihren Arzt, wenn Sie plötzliche Schmerzen, einen Hörverlust oder eine Ohrverletzung bemerken.

Weitere Ohrenreiniger Möglichkeiten gegen Ohrenschmalz

  1. Bitten Sie Ihren Arzt, das Wachs in seiner Praxis zu entfernen.
  2. Unsere Top 5 Ohrenreiniger (nach oben scrollen) gegen Ohrenschmalz.
  3. Reinigen Sie die Außenseite Ihres Ohrs mit einem feuchten Tuch.
  4. Wenn Sie Wattestäbchen verwenden, führen Sie diese nicht in den Gehörgang ein.
  5. Sie können Ohrenschmalzweichmacher verwenden, um Ohrenschmalz zum leichteren Entfernen zu erweichen.
  6. Sie können Ihre Ohren mit einer Spritze spülen.

FAQ: Fragen und Antworten

Was ist das Beste, um Ihre Ohren zu reinigen?

Verwenden Sie einfach einen Waschlappen. Sie können auch versuchen, ein paar Tropfen Babyöl, Wasserstoffperoxid, Mineralöl oder Glycerin in Ihr Ohr zu geben, um das Wachs zu erweichen. Oder Sie können ein rezeptfreies Wachsentfernungsset verwenden. Wir haben hier die besten Ohrenreiniger im Test.

Wie tief sollten Sie Ihre Ohren reinigen?

Wenn Sie kleine Gegenstände wie Haarnadeln, Wattestäbchen oder Serviettenecken verwenden, können Sie das Wachs tief in den Gehörgang drücken. Sobald sich Wachs ansammelt, kann es angegriffen werden. Die Regel, die Sie von den meisten Ärzten hören, lautet, nichts Kleineres als Ihren Ellbogen in Ihr Ohr zu stecken.

Wie massieren Sie Ohrenschmalz aus?

Massieren Sie dazu sanft die Außenseite des Ohrs mit kreisenden Bewegungen. Auf diese Weise wird die Impaktion weicher, wodurch das Ohrenschmalz leichter abfließen kann. Wenn Sie diese kreisenden Bewegungen ausgeführt haben, ziehen Sie Ihr Ohr leicht nach hinten, vom Lappen bis zur Oberseite der Ohrmuschel.

Nach oben blättern